Europäischer Ort: Österreich

3 Beiträge

Projektbegleitung · Übel oder Kür ?

Die Bedeutung der Projektbegleitung und das Führen eines Bautagebuchs!

In der Welt des Bad- und Wellnessdesigns ist eine professionelle Projektbegleitung entscheidend. Stefan Necker und sein Team nehmen regelmäßige Kontrollbesuche auf der Baustelle vor, um den Fortschritt zu überprüfen und etwaige Probleme frühzeitig zu erkennen. Das sorgfältig geführte Bautagebuch dokumentiert sämtliche Ereignisse und bietet Kunden einen transparenten Einblick in den Verlauf des Projekts. Durch diese Maßnahmen gewährleistet die Tegernseer Badmanufaktur eine hochqualitative und transparente Durchführung ihrer Projekte.

Der Berg ruft – Ein Tegernseer Gäste-WC

Ein einzigartiges Gäste-WC im Berg- und Ländlich-Altholz-Style
Etwas Besonderes für seine Gäste – das war der Wunsch des Bauherren für sein neues Haus im Allgäu, nur einen Katzensprung von der österreichischen Grenze entfernt. Im Erdgeschoss des Hauses wurde ein schicker Raum geschaffen, der als Gäste-WC für Familie und Besucher dienen sollte und perfekt zum Ambiente des gesamten Hauses passt.

Dank der Lage auf einer Anhöhe mit Blick auf die bayerischen Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau wurde die Innenausstattung im Berg- und ländlich-dezenten Altholz-Style ausgeführt. Wir haben in der Konzeptphase vorgeschlagen, ein Bergmotiv in das WC zu integrieren, um die Naturverbundenheit der Bauherrenfamilie widerzuspiegeln.

Helle betonflächige Fliesen harmonieren mit dunklen Holzoptikfliesen, während ein Glasmosaik von Sicis in Kupfergold-Farbe Akzente setzt. Ein besonderes Highlight ist das Schatten-fugenbeleuchtete Großbild des Matterhorns, das fast zwei Drittel der Wandfläche gegenüber dem Waschtisch einnimmt und die Benutzer zu träumerischen Momenten einlädt.

Dieses Gäste-WC im Stil eines Tegernseer Bad® verkörpert Naturverbundenheit und Eleganz zugleich und ist ein wahres Unikat, das den besonderen Einrichtungsstil der Tegernseer Badmanufaktur widerspiegelt.