Social-Media Channel’s

Unsere Social Media Kanäle

Facebook

Unsere ersten Gehversuche in Social Media wagten wir 2009, als wir uns aus einer Laune heraus in das Abenteuer SocialMedia stürzten und auf Facebook einen Account eröffneten. Es begann mit einem privaten Account, mit Inhalt, Fotos und Texten füllten. Da wir bereits seit 2006 eine einen eigenen Blog auf der Webseite führten, war das Thema waren wir sehr schnell mit dem Thema vertraut. Etwas Später, als von Facebook die Möglichkeit zur Erstellung eigener Unternehmens-Profile ermöglicht wurden, haben wir unsere Facebook-Aktivität auf einer eigenen Firmen-Seite fortgeführt. vor 4-5 Jahren führte Facebook auch die Facebook Gruppen ein. Auch hier sind wir mit eigenen Facebook Gruppen in verschiedenen Interessengebieten unterwegs. Mittlerweile zählen wir so um die 12.000 Follower, Fans und Gruppenmitglieder die wir auf den Facebook-Kanälen mit Informationen versorgen.

Einige Zeit später entdeckten wir Instagram, als Ergänzung zu unser Social-Media Aktivität auf Facebook. Auch hier starteten wir wieder mit einem privaten Account, den wir anschließend ebenfalls wieder auf einen Geschäfts-Account umverlagerten. Begonnen haben wir mit Instagram so ca. 2015. Instagram nutzen wir hauptsächlich zur Bilderpromotion. In jüngster Zeit wurde Instagram immer interessanter. Wir haben dort zwar nicht so viele Follower ( im Moment so um die 1400 auf allen Instagram-Kanälen ) doch die Interaktion ist fast höher als auf Facebook.

Instagram

YouTube

Hat meines Erachtens aktuell das grösste Potenzial im Social-Media-Marketing. Obwohl die Content Erstellung, bedingt durch  die aufwendige Video-Bearbeitung und -Erstellung den meisten Aufwand verursacht. Allerdings kann hier sehr hochwertiges Informationsmaterial, welches wesentlich Langlebiger genutzt werden kann, als bei allen anderen Social-Media Kanälen. Hir kann, wenn professionell erstellt, ein richtiger Informationswert für den Betrachter entstehen. Bei Facebook beispielsweise, so zumindest unsere Erfahrung, finden Postings in der Regel nur 2-4 Tage Beachtung, Bei Instagram ist erregt ein Posting meist nur 24 Std lang, entsprechende Aufmerksamkeit. Anschließend verschwinden Sie wieder aus dem öffentlichen Betrachtungsfeld und können nur mehr durch direkten Besuch auf den jeweiligen Kanälen wiedergefunden werden.
Auf Videos hingegen, kann wesentlich mehr Information untergebracht werden. Dabei tendiert auch die Video-Länge eher zu Filmen von 15 – 30 min. Was auch deshalb so Interessant ist, da immer mehr Smart_TV in den Haushalten Einzug erhalten und damit Youtube als Informationskanal im heimischen Wohnzimmer, das eh meist schnöde Fernsehprogramm  sehr gut ergänzt. Insbesonders, vor grösseren Anschaffungen kann man sich deshalb sehr gut Informieren. Auf Youtube betreiben wir auch schon relativ lange ( bestimmt schon seit 2010 ) eine Plattform, die wir 2022 etwas umstruktiert und in aufgeräumter Strukturiert neu präsentiert haben. Wir haben vor, hier regelmäßig umfangreiches Video Material zu liefern, und unseren Kanal, zum führenden Informations-Channel zum Thema Bad- und Wellness aufzubauen..

Vimeo, Twitter, Linkdin, Tumbler usw..

Social Media ist für unser Unternehmen von großer Bedeutung. Wir nutzen die Plattformen, um in direktem Kontakt mit unseren Kunden und Interessenten zu stehen und sie auf dem Laufenden zu halten. Durch regelmäßiges Posten von interessanten Inhalten und Einblicken in unsere Arbeit, können wir unsere Firmenphilosophie nach außen tragen und eine Beziehung zu unseren Kunden aufbauen.

Viele unserer Kunden sind weiter Entfernt von uns, weshalb wir auf Online Tools und Online Meetingrooms wie Teams oder Zoom zurückgreifen, um Badplanungen und Projekte mit Kunden durchzuführen. Hierbei ist auch Social Media zu einem wesentlichen Bestandteil für uns geworden, um zu kommunizieren und Einblicke in unsere Projekte und Produkte geben, ohne dass ein persönliches Treffen notwendig ist.

Unsere Webseite, mit dem sehr umfangreichen und aktuellen News-Blog, kann Social Media nicht ersetzen, jedoch ist es ein sehr nützliches Instrument, zusammen mit unseren regelmäßigen, jedoch nicht aufdringlich Newslettern, um unsere Kundenkommunikation zu unterstützen und unseren Kunden Einblicke in unser Unternehmen zu geben.

Für uns sind vor allem die wichtigsten Social-Media-Plattformen entscheidend, um unsere Kunden zu erreichen.
Dabei achten wir jedoch auch auf performance- und datenschutzrechtliche Aspekte und verzichten auch deshalb hier auf eine direkte Verknüpfung zu den Plattformen.

Stattdessen stellen wir unseren Kunden hinterlegte Links zur Verfügung, um direkt auf unsere Social-Media-Kanäle zugreifen zu können.

Facebook

Twitter

Instagram

Flipbook

Youtube

Xing

Pinterest

Vimeo

Houzz

Tumblr