Badrenovierung in München

Badrenovierung vom Profi aus München

Welche Vorteile Sie haben, mit einem erfahrenen Bäderprofi aus München die Renovierung eines Badezimmers anzugehen, lesen Sie hier…..

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, Ihr altes in die Jahre gekommenes Badezimmer nach neuen und modernen Gesichtspunkten zu renovieren, ist sicher auch bei Ihnen schon die eine oder andere Frage aufgetaucht.

Hier die besten Gründe, warum Sie die Renovierung nicht dem Zufall überlassen sollten 

Welche Schritte für eine Badrenovierung muss ich beachten?

Einen Bäderprofi für eine Badrenovierung erkennen Sie daran, daß er Ihnen in der Planungs- und Konzeptionsphase durch eine gut durchdachte Vorgehensweise viel Zeit einspart:

Wir bei der Tegernseer Badmanufaktur arbeiten z.B. nach einem 4 Schritte Plan:

  1. Entwurf und Idee des neuen Badezimmers
  2. Planungsphase mit Material-, Farb-, Licht- und Design-Konzept
  3. Zusammenfassung für eine Kostensichere Durchführung
  4. Ausführung durch professionelle Handwerkspartner

Wie finde Ich mich in der Vielzahl von Produkten und Material für eine Badrenovierung zurecht

Ein Bäderprofi wird nichts dem Zufall überlassen. Wesentlicher Bestandteil in dieser ersten frühen Phase einer geplanten Badrenovierung ist die Auffassungsgabe und Erfahrung des Badplaners. Er wird sich mit Ihnen, entweder persönlich bei Ihnen zu Hause, oder in einem Vorgespräch im Beratungsstudio zunächst mal ein Bild ihres geplanten Vorhabens machen. Sollte er Ihnen den Vorschlag machen, zunächst in ein Bäderstudio zur Auswahl von Sanitärprodukten zu besuchen, sollten Sie hellhörig werden. Ein Großhandel vertreibt in erster Linie sanitäre Ausstattungen und Produkte und hat kein grosses Interesse an aufwendigen Beratungsleistungen, wie Sie ein professioneller Badplaner ausführen würde – Gut meist erhalten Sie dabei eine kostenlose erste Badplanung, die jedoch in der Regel nicht die individuellen Möglichkeiten und ganzheitlichen Gestaltungsvarianten, die in Ihrem Badezimmer bei der Badrenovierung in München aufgreifen. Bei der Beratung beim Großhandel geht es schlichtweg um das Produkt, um über den Verkauf einen möglichst hohen Ertrag zu erwirtschaften.

Wir bei der Tegernseer Badmanufaktur, erörtern zunächst im persönlichen Gespräch Ihre Vorstellung und Ihren persönlichen Bedarf und führen eine technische Bestandsaufnahme durch. Die technische Bestandsaufnahme ist dabei elementarer Teil, um in Form einer ersten Konzeptplanung mit einer oder sogar mehreren Möglichkeiten der Grundrissgestaltung des neuen Badezimmers, nach der Badrenovierung effektiv und ohne einen grossen Zeitaufwand Ihrerseits voranzukommen.

In Nahezu 99 % unserer Kundengespräche deckt sich das Ergebnis des daraus resultierenden Badezimmerkonzeptes mit den Wünschen und Vorstellungen unserer Bauherren. Dies liegt nicht zuletzt auch an unserer fast 30-Jährigen Erfahrung als Münchner Bäderbauer.

Das Produkt ( Badausstattung ) wird zwar dabei nicht gänzlich ausser Acht gelassen, rückt aber zunächst in den Hintergrund – Das Produkt muss zum umfänglichen Bad-Design passen und nicht umgekehrt !

Benötige ich bereits bei der Planung bereits eine konkrete Vorstellung über Produkt und Design ?

Grundsätzlich nein ! Dies ist Sache des versierten Badplaners. Über die technische Bestandsaufnahme erfasst der Bäderprofi die räumliche und vorhandene Geometrie und  ggfls. auch zusätzliche Möglichkeiten, die sich durch eine bauliche Veränderung z.B. Wandversetzten oder Raumzusammenlegung ergeben würde. Natürlich ist es nicht verkehrt, wenn Sie gewisse Design- und Materialvorlieben haben, generell ist dies jedoch nicht von Nöten. Die Erfahrung des Badplaners und die Gabe Zugehöres und Besprochenes umzusetzen ist in der Planungsphase eigentlich durch nichts zu ersetzten.

Bei der Tegernseer Badmanufaktur verhält es sich ca. 30/70, d.h. 30% unserer Kunden haben konkrete Wünsche wie z.B. einen bestimmten Naturstein oder auch ein bestimmtes Produkt. Dies setzen wir natürlich um oder zeigen bessere Alternativen auf. Der Rest ( 70% ) unserer Kunden, hat nur eine grobe Designvorstellung wie z.B. Kühl/Puristisch oder Warme Farben. Diese Badezimmer-Renovierung die uns den nötigen kreativen Freiraum lässt, können wir unsere Vorteile zu 100% ausspielen.

Was kostet mich ein externer Badplaner ?

Die Frage müsste eigentlich lauten, wieviel Kosten muss ich mehr aufwenden, wenn ich die Badrenovierung ohne Badplaner ausführe.

Grundlegend ist die Arbeit des Badplaners, wie z.B. von der Tegernseer Badmanufaktur nicht umsonst. Ein freier Badplaner lebt ja mehr oder weniger von der Arbeit Bäder zu planen und kann seine Zeit nicht umsonst anbieten. Dennoch trägt der Badplaner erheblich zu einer Kosten- und Zeitersparniss bei. Wir von der Tegernseer Badmanufaktur gehen sogar soweit, daß wir sagen können, unsere Kosten einer Honorarplanung locker zu amortisieren. Weitere positive Faktoren für die Umsetzung einer Badrenovierung mit dem Badplaner sind: Fachliche Kompetenz über alle Gewerke bei der Baubegleitung, Hilfestellung mit der Planung auch für extern beauftragte Handwerker, Lichtplanung, Fliesenrasterplanung usw..

Alle Planungsleistungen lassen sich aufbauend und zusätzlich beauftragen.