Die Dinge sind nie so wie sie sind,
sie sind immer das, was wir daraus machen!

Jean Anoulith, franz. Dramatiker (1910 – 1987)

Schon im 18. Jahrhundert wusste Pfarrer Sebastian Kneipp um die wohltuende Wirkung des Elementes Wasser auf den menschlichen Organismus. Bad Wörishofen entwickelte sich durch seine gesundheitlichen Ansätze zu einem, bis in heutige Zeit, weltweit bekannten und geschätzten Kurort. Der Grundgedanke des Wellness war geboren.

Diese Grundidee des Wellness ist es, welche uns bei der Tegernseer Badmanufaktur anspornt, schöne Wellnessbereiche und Private Spa’s für unsere Kunden und Bauherren im deutschsprachigen Raum zu Designen, zu Planen und auf Wunsch auch schlüsselfertig zu Bauen.

Die Herausforderung in die Planung, die Inneneinrichtung und der Bau von solchen komplexen Wellnessbereichen  sind sehr Anspruchsvoll. Im wesentlichen ist das Gelingen eine solchen Projektes sehr stark abhängig vom jeweiligen Wellnessplaner, sowie dessen vorhandene Kreativität, seinem technisches Know-How und auch von seiner Organisations- und Koordinationsgabe.

Auch die beteiligten Handwerker müssen in der Lage sein, solche aufwendigen und technisch anspruchsvollen Einbauten und Gestaltungen vornehmen zu können. Der Bau und die Planung von hochwertigen Badezimmern, erscheint im Vergleich zum Planungs- und Umsetzungsaufwand für private Wellnessbereiche eher als Geringfügiger. Neben erheblich grösseren Planungsaufwendungen und durchwegs guter Produktkenntnis muss ein Wellnessplaner wesentlich mehr Kreativität, sowie Wissen, in die Wirkungsweisen der jeweiligen Ausstattungen, und deren Wirkung auf den menschlichen Körper mitbringen. Ein guter Badgestalter ist nicht unbedingt auch ein guter Wellnessplaner.

Nachfolgend möchten wir Ihnen deshalb, mit dieser eigens für die Wellness-Raum-Gestaltung eingerichteten Webseite, das Thema privater Wellnessbereich näher bringen.

Vereinbaren Sie einen Termin !

Für ein erstes, kostenfreies Beratungsgespräch steht Ihnen Stefan Necker (Wellness- und Badplaner) gerne und persönlich zur Verfügung.

oder rufen Sie uns doch einfach an:

08022 66309-56

Die Privat-Spa - Grundausstattung

slide 1
Image Slide 2
Whirlpool - Indoor/Outdoor
Image Slide 1
Indoor Sauna
Image Slide 3
Dampfbad mit seperater Dusche
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Die Grundausstattung von privaten Spa’s und Wellnessbereichen ist abhängig von Ihren persönlichen Wünschen, Möglichkeiten und Bedarf des Bauherren:in. Meistens ist dies jedoch eine Sauna, in der gewünschten Ausführung z.B. als finnische Sauna, Tepedarium, Steam-Sauna oder weitere Arten. Auch das klassische Dampfbad ist in den meisten Grundausstattungen von Wellness-Bereichen zu finden. Ebenso bietet der Whirlpool viele Möglichkeiten von Wechselwirkungen auf den Körper und gehört damit zu den Grundausstattungen in einem neuem Wellnessbereich.

Als weitere Grundausstattung für einen Wellnessbereich, zählen wir die Möglichkeit, nach dem Saunagang entsprechend zu Relaxen. Deshalb ist eine Möglichkeit zum Stellen eine Liege oder auch die Platzierung einer Flack unbedingt dazu zu zählen.

Die Dusche (oder Kombi als Dampfdusche), ein Wasch-Becken oder -Trog, sowie eine Toilette sollte sich zumindest in unmittelbarer Nähe zum eigentlichen Wellnessbereich befinden.

Die Auswahl der Produktausstattung, beeinflusst natürlich auch direkt das geplante Investitionsbudget. Auch unterscheiden sich die einzelnen Ausstattungen je nach Individualisierungs-Grad (Maßfertig, Anpassbar, Einzelfertigung).

Platz ist (meist) in der kleinsten Hütte

Einbauorte für PrivatSpa’s und Wellnessbereiche können sehr unterschiedlich. Die meisten Wellnessbereiche dir wir planen, befinden sich im Keller. Gerade in Bestandsobjekten bietet sich dort oftmals die beste Möglichkeit, Wellness in privater Form zu genießen. Oft gibt es dort schon, eine bereits in die Jahre gekommene Sauna und/oder Dusche sowie WC und die Infrastruktur ist bereits vorhanden. Auch können dort oft mehrere ungenutzte, oder teilweise benutzte Räume, wie Waschkeller, Elektroräume, Gästezimmer oder Lagerkeller mit in den Wellnessbereich eingebunden werden.

In neugebauten Immobilien wird ebenfalls oftmals der Keller als Wellnessbereich mit genutzt, allerdings dann bereits in entsprechender Raumaufteilung zur Wellnessraumnutzung. Hier ist es wichtig, bereits frühzeitig mit der Planung zu beginnen, da sich in der Planung oftmals auch neue Inspirationen ergeben, die eine andere räumliche Strukturierung erfordern können. Gerade beim Neubau bleiben hier Möglichkeiten, die es bei einem Bestandsobjekt so nicht gibt.

Vielfach werden für Wellness-Räume in Bestandsimmobilien auch vorhandene Badezimmer, durch Hinzunahme von nicht mehr benötigten Räumen, wie beispielsweise ein altes Kinderzimmer, zu privaten Spa’s umfunktioniert. Natürlich lässt sich ein Wellnessbereich, bei entsprechender Ausstattung, auch zur täglichen Waschhygiene benutzten. Allerdings mit dem Schwerpunkt der Entspannung und des Relaxens, wie es sich halt für einen Wellnessbereich gehört.

Die Grösse eines Wellnessbereiches bestimmt sich durch die räumlichen und vorhandenen Möglichkeiten. Dies sollte jedoch mindestens 20 m² betragen, um den Wellnessgedanken Rechnung zu tragen. Andernfalls würde man eher von einem Wellnessbad sprechen.

Als weitere Möglichkeit bietet sich auch der heimische Garten für den Bau eines Wellness-Pavilions- oder -Gartenhauses an. Hierzu ist jedoch die örtliche Baubestimmung zu beachten, und ggfls. je nach geplanter Größe und Ortsvorschriften ein Bauantrag durch einen Architekten einzureichen. Auch die nötige Infrastruktur, wie Strom, Heizung, Wasser, Abwasser, Fundament ist dafür zu schaffen.

Individuelle Beratung !

Lassen Sie sich von uns, zu Ihrem individuellen Wellnessbereich beraten und profitieren Sie aus unserer 30jährigen Erfahrung in den gehobenen Badezimmer und individuellen Wellness-Anlagen-Bau

Neben einer technischen Grundvorraussetzung, wie dem vorhanden sein von Wasserleitungen, Stromanschlüssen, Abwasserableitung und einer Anbindung in das bestehende Heizungssystem, sind auch Zu- und Abluft, entsprechend sachgemäße Abdichtungen sowie Schutz gegen drückendes- und nichtdrückendes Wasser zwingend erforderlich, oder neu zu erstellen.

Auch ist eine ansprechende Beleuchtung, und die Aufteilung in verschiedenen Beleuchtungszonen für ein stimmungsvolles und relaxtes Wellnessfeeling erforderlich. Audio-Systeme und dezente Hintergrundbeschallung fördern natürlich den Wellnessgedanken. Oft kommen auf Kundenwunsch noch Multimedia-Ausstattungen wie Fernseher, Beamer oder auch die Einbindung in ein Home-Entertainment-System hinzu, um Beispielsweise ein Fussballspiel oder Film, mit Familie und Freunden in entspanntem Wellness-Flair zu genießen.

All dies sind denkbare Szenarien, die wir bei Ihrer persönlichen Wellnessraumplanung, anhand Ihrer Wünsche und Vorstellungen berücksichtigen.

oder rufen Sie uns doch einfach an:

08022 66309-56

Ergänzungen für ein Plus an Wellness

Neben oben bereits erwähnten Grundausstattungs-Varianten von Wellness-Räumen (Sauna, Dampfbad & Co), wird Ihr Privat-Spa durch zusätzliche Ausstattungsoptionen, zu einem Wellness-Refugium für ein ausgewogenes und besonderes Wellness-Erleben.

Diese Upgrades lassen sich, ja nach Möglichkeit, Platz und Budget, zusätzlich zu Ihrem neuen Wellnessbereich mit Integrieren. Die Schnee- oder Eis-Dusche und auch unser Ice-Room sind solche Erweiterungen. Entspannende und Verspannungslösende Infrarotmodule gibt es als Zusatz-Optionen für die Sauna, oder gar als eigene Infrarotkabine.

Es gibt eine Vielzahl von Upgrade-Möglichkeiten, die wir hier nur Stellvertretend für weitere Optionen nennen möchten wie  z.B. der Einbau einer kleinen Getränke & Früchte-Bar, Kalt oder Eis Tauchbecken, Kasutsapools, FußBad, Waterfloting-Bett, Duschbräuner-Solarium usw…

Jede Ergänzung für sich, bietet den zusätzlichen Mehrwert weiterer und auch unterschiedlicher Anwendungsmöglichkeiten, die den Wellnessgedanken und die positive Energiewirkung auf den menschlichen Organismus weiter erhöht.

Natürlich lassen sich weitere Dinge wie Salzgrotte, Felsdusche, Tepidarium und vieles mehr in Ihren Privat-Spa integrieren.  Gerne stehen wir für die individuelle Ausstattung beratend zur Verfügung.

slide 1
Image Slide 2
Ice-Rooms, Schneeduschen, Stormy-Ice-Shower, Eisbecken
Image Slide 1
Kneipp'sche Güsse
Image Slide 3
Fels-Grotten,-Wände,-Duschen
Image Slide 3
Shower Innovationen
Image Slide 3
Infrarot Kabinen & Strahler
Image Slide 3
Feuerlose Kamine
Image Slide 3
Salz-Grotte,-Wände,-Saunen
Image Slide 3
Fuß-Bäder und Kneip'sche Fusswaschbecken
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Mit der richtigen Planung zum individuellen Wellness

Ein wesentlicher Schritt, wenn nicht sogar der wichtigste Punkt zu einem individuellen Wellnessbereich ist die Planung.

Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Mit dem richtigen und erfahrenen Wellnessplaner, wird Ihr neuer Wellness-Bereich zu einer Wellness-Erlebnis-Welt mit der Sie lange Freude haben werden. Die Gefahr allerdings, an einen falschen Planer zu kommen ist groß, den nicht jeder Architekt und Interior-Designer der sich als Badplaner bezeichnet, ist auch in der Lage hochwertige und kreative Wellness-Bereiche zu erstellen. Sie sollen bei Ihrer Wahl des richtigen Wellnessplaners sehr sorgfältig sein, und ein gutes Bauchgefühl bei der Beauftragung haben.

Natürlich, eine professionelle und individuelle Planung kostet auch Geld ! Jedoch bei den teilweisen nicht unerheblichen Investitionssummen, die in private Wellnessbereiche investiert werden ist dies nur ein geringer Anteil, der jedoch wesentliches zum Gelingen beiträgt. Für eine professionelle Wellnessplanung müssen, je nach Aufwendung ca. 5-10% vom geplanten Budget berücksichtigt werden. Mit solch einer professionellen Planung, werden allerdings auch die Weichen gestellt, wie das eingeplante Investitions-Budget, im Wellness-Raum sinnvoll verteilt werden soll. Wenn Ihnen eine Wellnessplanung angeboten wird, die nichts kostet, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Der Zeitaufwand für hochwertige Planungen ist sehr hoch, und kein Profi arbeitet ohne Gegenleistung !

An der Planung zu sparen, ist der falsche Ansatz !

Wie wir von der Tegernseer Badmanufaktur bei einer Wellness-Raum-Planung vorgehen:

Der erste Planungschritt, den wir mit Ihnen gemeinsam zu Ihrem individuellen Wellnessbereich gehen, ist die technische Bestandsaufnahme sowie eine Bedarfsanalyse. Dieser Schritt erfolgt entweder vor Ort, oder auch, bei weiter entfernten Projekten, mittels einer Online-Terminvereinbarung.

im zweiten Schritt, erstellen wir ein Einrichtungskonzept in dem wir Ihre Wünsche und Ansprüche bereits berücksichtigen und eine demgemäße Raumaufteilung für Ihren Wellnessraum entwickeln und ausarbeiten.

Erst im dritten Schritt, und nur nachdem alle Änderungswünsche am Konzept eingearbeitet wurden, beginnen wir mit der Erstellung eines Ausführungsplanes.

Natürlich ist die Aufzählung der Drei-Schritt-Wellnessplanung eine oberflächliche Darlegung. Zahlreiche weitere und enthaltene Planungs-Teilschritte, wie die Bemusterung, die Lichtplanung, eine Deckenplanung sowie diverse Interieur-Vorschläge, aber auch z.B. der Detailentwurf der individuell geplanten Sauna, sind Teil der Fertigungsplanung.

Kostenlos und Unverbindlich !

… ist das erste Beratungsgespräch mit Stefan Necker, dem führenden Bad- und Wellness-Planer, für private Wellnessbereiche. Er steht Ihnen für ein erstes, kostenfreies und unverbindliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung.

oder rufen Sie uns doch einfach an:

08022 66309-56

Planungs-Schritte (Beispiele aus unserem Workflow)

(Mouseover für mehr Informationen)

Die Styles für Ihren Privat-Spa

slide 1
Image Slide 2
Japanischer Zen-Spa
Image Slide 1
Orientalisches Badehaus
Image Slide 3
Natur Style
Almstyle Spa
Almstyle Altholz Spa
Loftstyle Spa
Wellnessbad Loftstyle
Metroploitan Style
Metroplitan Wellnesstyle
Moderner Warmer Style
SpaStyle Modern/Warm
Modern Puristischer Style
Modern & Puristischer Wellnesstyle
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Die Style’s von Tegernseer-Privat-Spa’s®  sind so vielfältig und weitreichend, wie die individuellen Wünschen unserer Kunden und Kundinen. Wir gestalten moderne und Warme, aber auch puristische Wellnessbereiche, Weitere Designs sind beispielsweise der Japanische Zen-Wellness, ein Design im naturellen Karibian/Jungle-Style, oder im altbewährten Altholz-Alm-Style. Auch der Griechisch-Römische Badetempel oder der illustere Gold und Glimmer-Style inspiriert uns für unsere Wellness-Gestaltungen. Grundsätzlich ist jedes Design denkbar, sei es auch noch so ausgefallen. Das wichtigste dabei ist, Sie müssen sich wohlfühlen. Es ist schließlich Ihr Wellnessbereich !

Unser Anspruch dabei ist die Durchgängigkeit des Designs, angefangen von der Materialauswahl über Möbelfronten und Oberflächen bis hin zur stimmigen Akzentbeleuchtung. Wen wir gemeinsam mit Ihnen ein Privat-Spa-Design definiert haben, setzten wir dies auch von A-Z konsequent um. Von einzelnen Ornamenten, Säulen und Verkleidungswänden bis zum passenden Vorhangstoff. Vom passenden Saunakübel bis zur stimmigen Wandgestaltung mit Fels oder Tapete. Von der Bar bis in den Ruhebereich.

Natürlich erfüllen wir auch aussergewöhnliche Wünsche, wie zum Beispiel einen Chinesischen Drachen-Spa oder den Wunsch eines Winzers, seinen Spa der Weingegend anzupassen, mit Anbindung zum Weinkeller, den wir auch gleich mit gestalten. Die Kombination unterschiedlichster Materialien, wie Fliese, Naturstein, Mosaike, Felsen, Holz und Interieure, welche wir für Wellnessbereiche einsetzen, lässt keine Wünsche offen.

Das Design ist der Rote Faden

Egal, für welchen Style Sie sich auch entscheiden mögen. Unser Part als Wellnessplaner und Raumdesigner ist, daß wir Ihren Wellness-Style-Wunsch entsprechend aufnehmen und stimmig durch Ihren gesamten Wellnessbereich fortführen.

Die Auswahl von Wandbelägen, Fliesen und/oder Naturstein, das passende Waschbecken mit dazu, Die optische Verkleidung und die hinterste Wandlampe. Alles muss stimmig in das Design ineinandergreifen.

Selbst der passende Handtuchheizkörper muss stimmig in das Konzept passen.

Jetzt Termin mit uns vereinbaren !

Sie haben Fragen, oder benötigen Unterstützung, zu Ihrem neuen Wellnessbereich ?Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches Erstgespräch !

Ein handwerklicher Grund-Leitsatz ist: „Erfahrung ist durch nichts zu ersetzten“ !

Seit fast 30 Jahren, beschäftige ich mich mit dem Bau von exklusiven Bädern und Wellnessräumen. Angefangen von einer Grundausbildung als Sanitär-, Gas- und Heizungsmeister, mit zahlreichen fachtechnischen Erweiterungen wie z.B. als Lichtplaner, elektrotechnische Fachkraft (EuP), zertifizierter Wellnessplaner, Hinzukommen in 30 Jahren Unternehmertätigkeit auch mehrjährige Erfahrung in Naturstein-Verkauf und -Bearbeitung, im Fliesen-Verkauf und der Verlegung, oder auch im mobilen Containerbau (wichtig für Aussenwellness-Räume), die ich mir in teils freiberuflicher Mitarbeit, als auch in Beteiligungen an Unternehmen, zusätzlich Er-Arbeiten konnte. Zudem bin ich auf den aktuellsten Bad- und Wellness-Messen für Sie präsent, um nach Neuigkeiten und Produktneuheiten zu halten, um diese Errungenschaften, in Ihren Wellnessbereich zu bringen.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihrem Wellness-Raum, den Stellenwert zukommen, den Sie und er Verdienen und profitieren Sie von unserer unschätzbaren Erfahrung.

oder rufen Sie uns doch einfach an:

08022 66309-56

Ein wenig zu meiner Person

Ich bin Stefan Necker, Badplaner und Wellness-Choreograph, geboren 1967 in München.

Nach Abschluss der Meisterprüfung als Sanitär-, Gas- und Heizungs-Handwerkmeister 1992, gründete ich die Firma Necker-Baddesign in München, mit dem Ziel ganzheitliche und hochwertige Bäder zu bauen. Anfänglich noch als klassischer Handwerksbetrieb, wurde daraus schnell der Schritt in die entdeckte kreative Einrichtungsplanung, mit Schwerpunkt hochwertige Badezimmer. Zahlreiche Projekte in München und Umgebung wurden realisiert. 2014 verschlug es mich dann Privat an den Tegernsee, einer der wohl schönsten Gegenden in Bayern, um dort aus der Natur die Kraft für weitere und umfangreichere Projekte in D-A-CH zu schöpfen, und mich Inspirieren zu lassen.

Seit 2017 haben wir unser Inspirationszentrum, von der Isar in München nach Gmund am Tegernsee verlegt. Einhergehend, mit dem wohlklingenden Namen Tegernseer Badmanufaktur,  und der Markeneinführung des Tegernseer Bad®. Von unserem „Raum der Badinspiration„ aus, bearbeiten und steuern wir die unterschiedlichsten privaten Wellness- und Badprojekte in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz (oder auch andere). Mittlerweile dürften es, in 30 Jahren wohl mehrere 1000 Bäder und Wellnessbereiche sein, die ich und mein Team für unsere Kunden geschaffen haben. Ich habe nicht mitgezählt ! Eine stolze Leistung, wie ich meine. Man darf es gerne auch Glück nennen, das zu tun, was einen Freude bereitet, doch letztlich steckt dahinter enorm harte Arbeit, über lange Jahre und Jahrzehnte hinweg.

Hier am Tegernsee fühle ich mich bestens aufgehoben, entspricht es doch auch meiner, als gebürtiger Bayer, innersten Lebensmentalität. Genau dieses und in Oberbayern verwurzelte und verinnerlichte Laissez-fair oder auf Bayrisch eben „leben und leben lassen“, ist ein Stück Lebensqualität, welches den Respekt und die Ehrfurcht vor Mensch, Tier und Natur wieder spiegelt. So darf ich hier, in meiner wunderbaren Heimat und kraftschöpfenden Natur, meine schöpferische Kraft und Kreativität immer wieder neu auffüllen, um die Wünsche meiner Kunden nicht einfach nur erfüllen, sondern dabei auch das besondere und aussergewöhnliche, im Lebensraum Bad hervorzuheben.

In meiner Freizeit spiele gerne Golf (mehr schlecht, als recht), ich liebe die bayrische, gut bürgerliche Küche, (gutes Essen) und bereise gerne mit dem Motorrad Land und Leute in Europa. Und neben dem Ausflug in die Berge und der heimischen Landschaft, ist aber manchmal das Motto „’s Leben, Leben sei laßen“ und einfach einmal nichts zu tun, auch nicht unbedingt das Falsche.

Kundenstimmen

Wellnesstraum

Rated 5 out of 5
12. Februar 2020

Unser neues Wellnessbad ist ein Traum. Wir hatten bereits einige Angebote von Firmen für unseren Umbau der alten Kellersauna vorliegen. Leider nicht mit dem Ergebnis was wir uns wünschten. Keiner hat so richtig Verstanden, was wir eigentlich wollten, bis wir Herrn Necker von der Tegernseer Badmanufaktur kennenlernen durften. Die Planung und das Endergebnis hat uns von den Socken gehauen ! Es ist immer wieder toll, wenn wir unseren Wellnesstraum Freunden und Bekannten zeigen, in die erstaunten Gesichter zu sehen. Herr Necker und sein Team haben wirklich perfekt gearbeitet und die Planung auch genau so umgesetzt, wie wir uns dies Vorgestellt haben. Hut ab ! Sogar in der Wohnzeitschrift wurde unser neuer Wellnessbereich schon gezeigt.

Andreas F.

en Suite Wellnessbad

Rated 5 out of 5
12. März 2017

Unser altes Badezimmer im Dachgeschoss haben wir schon fast nicht mehr benutzt. Es war ein Graus. Aber, nachdem unsere Kinder bereits Teenager sind, war es an der Zeit, die Wohnräume ein wenig umzuordnen. Und so haben wir uns entschlossen, unser Dachgeschoss als Wellness-Bad en Suite, mit unserem Schlafzimmer zu kombinieren. Der Einbau eines grossen Dachflächenfensters, schafft den nötigen Platz für die Kopffreiheit. Der Plan von Herrn Necker war wirklich Phänomenal und hat uns sehr gut gefallen, so daß wir die Umsetzung gar nicht mehr erwarten konnten. Badezimmer und Schlafzimmer haben wir einheitlich eingerichtet. Sogar eine Kaffebar und ein Kamin hat noch seinen Platz gefunden.

Diana F.

Themen-Website für Private Wellnessbereiche & Wellnessbäder

Für Ihre Fragen sind wir natürlich auch
Telefonisch erreichbar:

08022 66309-56

[[[["field37","contains",""]],[["show_fields","field24"]],"and"]]
1 Step 1
Name
Telefon
Ihre Anfrage...
0 /
Previous
Next
Shopping cart
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0